Wohnen in Pastelle: Trendtapeten für die Wand

Tapeten in zarten Pastelltönen bringen den Frühling ins Haus. 

Pastell - und Sorbettöne sind besonders im Frühling und Sommer die „ It “ - Farben im Mode - und Interieurbereich. Kein Wunder, denn Pastelle wie Rosé, Vanille, Mint, Apricot , Lavendel oder Zitronengelb lassen sich unkompliziert miteinander oder mit Weiß kombinieren und sind echte Stimmungsmacher . Richtig dosiert wirken sie je nach Tapetendessins und Einrichtungsstil romantisch, verspielt, frech oder mediterran aber immer harmonisch. Genau richtig für alle, die es farbig mögen , aber nicht zu bunt wohnen möchten.

Nostalgie - Tapeten in zartem Pastell

Tapete Lazy Sunday Rasch

Für ein romantisches Wohndesign sind zarte Pastellfarben wie Rosé, Lavendel,  Himmelblau, Mintgrün oder Zitronengelb am besten geeignet. Und das Beste ist, die leichten, frische Farben lassen sich harmonisch zu neutralen  Weiss-Tönen kombinieren. Feine Streifen, florale Muser und Bordüren sorgen für Romantik pur. 

Moderne Mustertapeten in Pastellfarben 



Es müssen nicht immer Blümchen sein. Die trendige Tapetenkollektion Esprit Home zeigt, daß Pastelle auch in grafischen und trendigen Designs funktionieren.  
 

Auch dunklere Pastelltöne wie Grau oder Lavendel wirken besonders beruhigend und passen perfekt ins Schlafzimmer 

Pastell puristisch

Wer es puristisch mag, sollte Pastelltöne an der Wand mit weiß en Möbeln und Wohnaccessoires kombinieren. Im Zusammenspiel mit hellen Farben kommen die klaren Formen eines modernen Einrichtungsstil s besonders schön zur Geltung. Zudem wirken kleine Räume in Pastell - Weiß größer und freundlicher . 

Pastell - Vintage

Pastellfarben lieben Metallic - Akzente und bringen diese erst richtig zum Leuchten . Tapeten mit opulenten Ornamenten machen den Pastell - Vintage Look perfekt. Neben Metall wirkt auch unbehandeltes Holz mit pudrigen Farben wunderbar harmonisch. Optisch aufgewertet wird der Vintage - Charme durch farblich passende Wohnaccessoires wie Kissen, Vasen oder Lampenschirme.

Pastell Romantisch 

Florale Muster versprühen den Charme des erwachenden Frühlings. Dabei muss man nicht immer das ganze Zimmer neu gestalten. Auch eine einzelne Wand lässt sich mit Blüten, feinen Streifen und Bordüren wunderbar hervorheben. Vor allem in Kombination mit Hellen Grüntönen kommen florale Dessins schön zur Geltung. Luftige Vorhänge und Kissen in passenden Farben runden den Frühlingslook ab.

Romantische Tapeten in zarten Farben und lieblichen Designs Für ein romantisches Wohndesign sind zarte Pastellfarben wie Rosé, Lavendel, Himmelblau, Mintgrün oder Zitronengelb am besten geeignet. Und das Beste ist, die leichten, frische Farben lassen sich harmonisch zu neutralen Weiss-Tönen kombinieren. Feine Streifen, florale Muser und Bordüren sorgen für Romantik pur.



Weiteres zum Thema:  

Räume gestalten mit Tapeten

Ordnung in der kleinen Diele für Schlüssel, Schirme und Kleinkram   - Aufbewahrungsboxen, Schlüsselhalter, Schlüsselkasten, Schirmständer & Co schaffen Ordnung in der noch so kleinen Diele und sorgen dafür, dass der tägliche Kleinkram immer griffbereit ist

Ordnung in der Diele fuer Schluessel, Schirme und Kleinkram

Aufbewahrungsboxen, Schlüsselhalter, Schlüsselkasten, Schirmständer & Co schaffen Ordnung in der noch so kleinen Diele und sorgen dafür, dass der tägliche Kleinkram immer griffbereit istweiter
Kleine Bäder gestalten  - Kleine Bäder erfordern besondere Gestaltungs-Ideen. Wenn nur wenige Quadratmeter zur Verfügung stehen, gilt es, den vorhandenen Platz optimal zu nutzen.  Platzsparende Sanitärobjekte und schmale Möbel sind wahre Raumwunder.  Außerdem gibt es  Kniffe, damit das Bad optisch größer wirkt.

Intelligente Lösungen für kleine Bäder

Kleine Bäder erfordern besondere Gestaltungs-Ideen. Wenn nur wenige Quadratmeter zur Verfügung stehen, gilt es, den vorhandenen Platz optimal zu nutzen. Platzsparende Sanitärobjekte und schmale Möbel sind wahre Raumwunder. Außerdem gibt es Kniffe, damit das Bad optisch größer wirkt.weiter