Wandgestaltung: Naturtöne sorgen für Behaglichkeit

Naturtöne wirken unaufdringlich und verleihen jedem Raum Ruhe und Behaglichkeit. Der Trend zum Leben mit natürlichen Materialien und mit Farben der Natur hält ungebrochen an. Das zeigt sich im Interieur ebenso wie in der Raum- und Wandgestaltung. Die Sinnlichkeit lebendiger Materialien und die Schönheit natürlicher Farbspiele passen zum modernen-urbanen Wohnambiente ebenso wie zum Landhaustil. Ob Beige-oder Brauntöne, Grün-Nuancen, Champagner, Rosé oder Steingrau: Die Farben der Natur sind zeitlos schön und lassen sich vielseitig kombinieren.  Deshalb sind Naturtöne so beliebt.

Wände in Grau, Braun und Weiss oder hellem Beige wirken edel und unterstreichen das moderne Wohnambiente. Holz setzt Akzente verleiht Räumen einen natürlichen Look.
Wände in Grau, Braun und Weiss oder hellem Beige wirken edel und unterstreichen das moderne Wohnambiente. Holz setzt Akzente verleiht Räumen einen natürlichen Look.

Wände in Braun vermitteln Behaglichkeit. Genau das richtige für die Wellness-Oase im Badezimmer.
Wände in Braun vermitteln Behaglichkeit. Genau das richtige für die Wellness-Oase im Badezimmer.

Wandfarben in Stein-Grau liegn im Trend. Schlamm- und Grau-Töne lassen sich vielseitig kombinieren und strahlen mit den neuen Pastellfarben besondere Leichtigkeit aus.
Wandfarben in Stein-Grau liegn im Trend. Schlamm- und Grau-Töne lassen sich vielseitig kombinieren und strahlen mit den neuen Pastellfarben besondere Leichtigkeit aus.

Mix und Match bei Farben und Muster ist angesagt. Damit es nicht zu überladen wirkt sollte man Farben verwenden, die harmonisch zusammenpassen. Wie hier: Caramel, Grau und helles Beige oder Weiss.
Mix und Match bei Farben und Muster ist angesagt. Damit es nicht zu überladen wirkt sollte man Farben verwenden, die harmonisch zusammenpassen. Wie hier: Caramel, Grau und helles Beige oder Weiss.

Die hellen Wand-Farben und das Mobilar strahlen Natürlichkeit und Ruhe aus.
Die hellen Wand-Farben und das Mobilar strahlen Natürlichkeit und Ruhe aus.

Die Wand im   Streifendesign und die Farbkombination Grau-Sand wirkt elegant und zeitlos
Die Wand im Streifendesign und die Farbkombination Grau-Sand wirkt elegant und zeitlos

Zeitlos und elegant sind die Wände in den Farben caramel mit schwarzen Ornamenten gehalten. Die elegante Wandgestaltung passt wunderbar zum modernen Mobilar in Weiss.
Zeitlos und elegant sind die Wände in den Farben caramel mit schwarzen Ornamenten gehalten. Die elegante Wandgestaltung passt wunderbar zum modernen Mobilar in Weiss.

Die warmen Erdfarben in Braun-Beige sorgen in Kombination mit den warmen Holztönen und der grauen Akztenwand für gemütliche Harmonie.
Die warmen Erdfarben in Braun-Beige sorgen in Kombination mit den warmen Holztönen und der grauen Akztenwand für gemütliche Harmonie.

Die Wände in hellem gelb-grün sind ein erfrischender Gegenpol zu den modernen Wohnaccessoires in Grau.<br />
Die Wände in hellem gelb-grün sind ein erfrischender Gegenpol zu den modernen Wohnaccessoires in Grau.

Gegensätze ziehen sich an. Rustikale Wandgestaltung zu modernen Klassikern.<br />
Gegensätze ziehen sich an. Rustikale Wandgestaltung zu modernen Klassikern.

Ton in Ton in der Farben der Natur.
Ton in Ton in der Farben der Natur.

Naturtöne verleihen dem Raum ein behagliches Ambiente
Naturtöne verleihen dem Raum ein behagliches Ambiente

Grüne Räume wirken frisch und beruhigend. Sind die Grüntöne zu kalt, können sie das Temperaturempfinden in Zimmer beeinflussen.
Grüne Räume wirken frisch und beruhigend. Sind die Grüntöne zu kalt, können sie das Temperaturempfinden in Zimmer beeinflussen.

Die braun tapezierte Wand  vepasst dem Ton-in-Ton gehaltenem Zimmer einen kräftigen Farbakzent.
Die braun tapezierte Wand vepasst dem Ton-in-Ton gehaltenem Zimmer einen kräftigen Farbakzent.

Entspannung pur verspricht das in Schilfgrün und Steingrau  gehaltene Wohnzimmer-Ambiente
Entspannung pur verspricht das in Schilfgrün und Steingrau gehaltene Wohnzimmer-Ambiente

Cool: Die Esszimmergestaltung in hellen Grau-und-Beige-Tönen passt harmonisch zum Naturholztisch.
Cool: Die Esszimmergestaltung in hellen Grau-und-Beige-Tönen passt harmonisch zum Naturholztisch.

Herbstfarben in  Dunkelbraun und Ocker verleihen der Diele Wärme.
Herbstfarben in Dunkelbraun und Ocker verleihen der Diele Wärme.

Sanfte Farben und wellenförmige Muster sind zeitlos.
Sanfte Farben und wellenförmige Muster sind zeitlos.

Gemütlichkeit verbreitet die braune Wand am Essbereich. Damit der Raum schön leicht wirkt, wurden die anderen Wände mit hell-gemuserten Tapeten versehen.
Gemütlichkeit verbreitet die braune Wand am Essbereich. Damit der Raum schön leicht wirkt, wurden die anderen Wände mit hell-gemuserten Tapeten versehen.



Weiteres zum Thema:  

Räume gestalten mit Tapeten

Trendfarbe Gruen: Neues von der Möbelmesse - Die Trendfarbe 2017 ist Grün (Greenery). Von zartem Mintgrün über kräftiges Grasgrün und edles Tannengrün bis hin zu Nuancen in Taupe und Petrol mischen Grüntöne jetzt auch im Wohnbereich kräftig mit.
Farbgestaltung

Wohnen: Trendfarbe Gruen

Die Trendfarbe 2017 ist Grün (Greenery). Von zartem Mintgrün über kräftiges Grasgrün und edles Tannengrün bis hin zu Nuancen in Taupe und Petrol mischen Grüntöne jetzt auch im Wohnbereich kräftig mit.weiter
Raumgestaltung: entdecken Sie Ihre Wohlfühlfarbe - In der Wohnraumgestaltung kommt der Wand- und Deckenfarbe eine besondere Bedeutung zu. Bei ihrer Auswahl spielen neben der Ästhetik auch Aspekte wie Farbtrends, Farbharmonie sowie die psychologische Wirkung und die Raumwirkung eine Rolle.
Farbgestaltung

Raumgestaltung: Farben und ihre Wirkung

In der Wohnraumgestaltung kommt der Wand- und Deckenfarbe eine besondere Bedeutung zu. Bei ihrer Auswahl spielen neben der Ästhetik auch Aspekte wie Farbtrends, Farbharmonie sowie die psychologische Wirkung und die Raumwirkung eine Rolle.weiter