Die Sofa Trends 2019: von geradlinig bis pompös

Eine gemütliche Couch zum Entspannen und Relaxen darf in keiner Wohnung fehlen. Die Vielfalt ist groß. Für jeden Einrichtungsstil gibt es die passende Couch.  

Ob Puristisch, Klassisch oder futuristisch - auf der Internationalen Möbelmesse Köln werden jährlich die neuesten Sofatrends präsentiert. Welche Formen, Farben und Stoffe jetzt modern sind, zeigen wir Ihnen hier:     


Offene Wohnräume verändern unsere Möbel. Je mehr sich Räume zu funktionellen Zonen verwandeln, um so mehr verleihen Einrichtungsgegenstände ihnen Struktur. 
So steht beispielsweise das Sofa nicht mehr zurückhaltend an der Wand sondern dominiert als Sofalandschaft das Zentrum. In kleinen Wohnzimmern sprengen solche Wohnlandschaften allerdings die Raumdimensionen. Hier sind nach wie vor Zwei- oder Dreisitzer-Sofas, die flexibel mit anderen Möbeln kombiniert werden können die richtige Wahl.

 

Design Sofas im Bauhaus-Stil: geradlinig, schnörkellos, funktionell

Das Sofa Living Landscape ist ein Design-Klassiker von Walter Knoll, bei dem sich durch eine spezielle Mechanik die Sitzposition verändern lässt. weitere Details   

Der minimalistische Stil des Bauhaus spiegelt sich in geometrischen, schnörkellosen Formen wider. Funktionalität und Materialien sind ein weiterer Aspekt. So sorgen bei der Sofalandschaft Living Landscape drehbare Sitze und verstellbare Lehnen für Flexibilität. 

 

Art dèco: elegante Formen, kostbare Materialien, starke Farben

Der Art-déco-Stil der 20-er Jahre feiert sein Comeback. Charakteristisch Stilbildend für diesen Stil sind verschiedene Details wie luxuriöse Materialien, kräftige Farben, geschwungene Formen, florale Elemente und edle Metalle. Ein einziges prägendes Merkmal gibt es nicht. Bereits mit ein paar Wohn-Accessoires oder Mustertapeten lässt sich der Glamour der „Goldenen Zwanziger“ ins eigene Heim holen. Gewagter sind spektakuläre Möbelstücke oder ein Samtsofa in kräftigen Farben. 



Die Neuheiten der erfolgreichen Trendmacher von KARE sind ein Plädoyer für Sinnlichkeit, Mut und Individualität beim Einrichten. Mit spektakulären Möbeln, Leuchten und Accessoires schafft die schillernde Münchner Möbelmarke einen unverwechselbaren Look jenseits des Mainstreams. 

Skandinavisches Design: klare Formen, natürliche Farben und Materialien 

Der skandinavische Einrichtungsstil sorgt mit seinen eleganten, klaren und funktionellen Formen für Gemütlichkeit, 
 Neben Pastelltönen zeichnen auch strahlende Farben und grafische Designs oder Muster mit Naturmotiven und Naturmaterialien den skandinavischen Einrichtungsstil aus.

Das Sofaprogramm VOLO von Rolf Benz ermöglicht als Einzel- oder Anreihsofa vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. Dabei strahlt es mit seinem feinen, bezogenen Rahmen und den zierlichen Füßen eine ruhige, feine Leichtigkeit aus. Das Sofa ist jeweils in zwei Sitzhöhen und Sitzqualitäten sowie in verschiedenen Designs lieferbar. 


Geschwungenen Formen liegen im Trend

Organische Formen bilden bei den Einrichtungstrends einen Gegensatz zu geometrischen und klaren Linien. 
Charakteristisch sind fließende Formen, dynamische Rundungen und kraftvolle Wölbungen. So kehrt beispielsweise der Nierentisch und die Kugelleuchte zurück, aber auch bei Möbeln und Sitzmöbeln liegen organische Formen im Trend. 


Vom kompakten Sofa bis zur Wohnlandschaft - bietet das Sofaprogramm Flint von Leolux für jeden Anspruch das Passende. Alle Varianten haben organische Formen und großzügige, lose Kissen. Dazu eine Reihe rechtwinkliger Anbausets und vielseitige Bezugsmöglichkeiten von Stoff bis Leder sowie Fußvarianten. 

Sofa mit hoher Rückenlehne 

Wie ein Raum im Raum bildet das Sofa mit extra hoher Rückenlehne einen gemütlichen Ort des Rückzugs und sorgt für Geborgenheit, Gleichzeitig hat es eine raumbildende und strukturierende Funktion.



Das urgemütliche Sofa FYN lädt zum gemütlichen Sitzen ein. Der hohe Rücken mit zwei dicken, bequemen Rückenkissen und eingearbeiteter Nackenrolle sorgt für angenehmen Sitzkomfort. Ein ebenso raffiniertes wie elegantes Detail: die aus den Armlehnen als Verlängerung herauslaufenden schlichten, hohen Holzfüße. Eine Vielzahl von Bezugsstoffen und Lederarten macht FYN zu einem echten Hygge-Highlight.


Multifunktionale Sofas 

Schwenkbare Sitzflächen, verstellbare Lehnen, Rücken- und Schulterbereiche - Das Sofa als multifunktionales Möbelstück lässt sich im Handumdrehen verwandeln und passt sich so den jeweiligen Bedürfnissen an. Das ist nicht nur für diejenigen praktisch, die über wenig Quadratmeter verfügen - auch Menschen mit ausreichend Platz begeistern die innovativen Sofa-Ideen. 



Juna erweist sich als gelungene Synthese aus eleganter Form und Funktionalität. Juna ist dafür konstruiert, in einem stilvollen Ambiente all dies zu erfüllen, was wichtig ist: Fernsehen, Lesen, Schlafen oder einfach nur richtig ausgiebig Entspannen. Dazu lässt sich das Sofa mit wenigen Handgriffen in eine Liege verwandeln, wobei vom Sitzen bis zum Liegen mit hochgelagerten Beinen die verschiedensten Positionen möglich sind. 



Weiteres zum Thema:  

Sofa, Wohntrends

Edle Wandfarben aus England - Der Farbenspezialist Farrow & Ball fertigt unglaublich schöne, hochwertige Wandfarben. Die Farbpalette umfasst 132 harmonisch aufeinander abgestimmte Farben, die es ermöglichen, von Raum zu Raum einen fließenden Übergang zu schaffen.
Farbgestaltung

Edle Wandfarben aus England

Der Farbenspezialist Farrow & Ball fertigt unglaublich schöne, hochwertige Wandfarben. Die Farbpalette umfasst 132 harmonisch aufeinander abgestimmte Farben, die es ermöglichen, von Raum zu Raum einen fließenden Übergang zu schaffen. weiter
Kleine Bäder gestalten  - Kleine Bäder erfordern besondere Gestaltungs-Ideen. Wenn nur wenige Quadratmeter zur Verfügung stehen, gilt es, den vorhandenen Platz optimal zu nutzen.  Platzsparende Sanitärobjekte und schmale Möbel sind wahre Raumwunder.  Außerdem gibt es  Kniffe, damit das Bad optisch größer wirkt.

Intelligente Lösungen für kleine Bäder

Kleine Bäder erfordern besondere Gestaltungs-Ideen. Wenn nur wenige Quadratmeter zur Verfügung stehen, gilt es, den vorhandenen Platz optimal zu nutzen. Platzsparende Sanitärobjekte und schmale Möbel sind wahre Raumwunder. Außerdem gibt es Kniffe, damit das Bad optisch größer wirkt.weiter