Mustertapeten: Trends für die Wand  

Mit Tapeten lässt sich die Atmosphäre eines Raumes ohne großen Aufwand effektvoll verändern. Für Interieur-Fans zählen Muster Tapeten deshalb zur Avantgarde der Wandgestaltung. 

Ob uni, gemustert, Ton in Ton oder bunt – Mustertapeten gibt es in Hülle und Fülle. Die neuesten Trends wurden jetzt auf der Heimtextil Messe in Frankfurt vorgestellt:.




Besonders angesagt sind 2019 florale Tapeten. Die Spannbreite reicht von der Blümchen-Tapete bis hin zu exotischen Blüten und Farne. Sie alle sorgen für die neue Gemütlichkeit. Auch ein Muster im 50er Jahre Stil fügt sich locker in das entspannte Zuhause ein.



Auch
grafisch Muster-Tapeten in mutigen Farbkombinationen oder Pastelle liegen im Trend.  Wer es reduzierter mag, hält sich an natürliche Kontraste und an die klare, grafische Formensprache der Skandinavier.


Naturtöne
 wirken unaufdringlich und verleihen jedem Raum Ruhe und Behaglichkeit. Die Sinnlichkeit lebendiger Materialien und die Schönheit natürlicher Farbspiele passen zum modernen-urbanen Wohn-Ambiente ebenso wie zum Landhaustil. Ob Beige-oder Brauntöne, Grün-Nuancen, Champagner, Rosé oder Steingrau:  Naturtöne sind zeitlos schön und lassen sich vielseitig kombinieren, deshalb sind sie nach wie vor so beliebt.  



Glamouröse Tapeten im  Art Déco - Stil verwandeln die neuen Tapetenkollektionen Räume zu Bühnen und Wände in wahre Schmuckstücke. Luxus und Eleganz kommt besonders zur Geltung, wenn nicht nur Möbel und Accessoires aufeinander abgestimmt sind, sondern das Gesamtkonzept des Raumes inklusive Wand, Fußboden und Decke stimmt. Dunkle Grün-, Rot- oder Violett-Töne mit leuchtenden Kupfer, Silber- oder Goldakzenten erinnern an die Gegensätze Asiens – die unvergleichliche Natur neben prachtvoll glänzenden Tempeln. So heißt es klotzen, nicht kleckern, wenn eine ganze Wand in einem warmen Gold tapeziert wird und die Oberfläche eine einladende, seidige Haptik hat. Oder Glitzer und Glasperlen die Tapete nicht nur gut aussehen, sondern auch gut anfühlen lassen.


li Marburg Platin / re Hohenberger Tapeten 

Auffällige Mustertapeten sind Eyecatcher. Damit der Raum nicht überfrachtet wirkt und man sich nicht zu schnell satt sieht, empfiehlt es sich, nur eine oder zwei Wände in Szene zu setzen und die anderen Wände in einem passenden Uni-Farbton zu gestalten. 



Weiteres zum Thema:  

Räume gestalten mit Tapeten

Designklassiker im Kinderzimmer - Ob Möbel oder Accessoires: Designklassiker faszinieren nicht nur Erwachsene. Auch im Kinderzimmer sind sie eine Investition wert, denn zeitloses Design ist langlebig und wächst im Idealfall mit.

Designklassiker im Kinderzimmer

Ob Möbel oder Accessoires: Designklassiker faszinieren nicht nur Erwachsene. Auch im Kinderzimmer sind sie eine Investition wert, denn zeitloses Design ist langlebig und wächst im Idealfall mit. weiter
Kleine Bäder gestalten  - Kleine Bäder erfordern besondere Gestaltungs-Ideen. Wenn nur wenige Quadratmeter zur Verfügung stehen, gilt es, den vorhandenen Platz optimal zu nutzen.  Platzsparende Sanitärobjekte und schmale Möbel sind wahre Raumwunder.  Außerdem gibt es  Kniffe, damit das Bad optisch größer wirkt.

Intelligente Lösungen für kleine Bäder

Kleine Bäder erfordern besondere Gestaltungs-Ideen. Wenn nur wenige Quadratmeter zur Verfügung stehen, gilt es, den vorhandenen Platz optimal zu nutzen. Platzsparende Sanitärobjekte und schmale Möbel sind wahre Raumwunder. Außerdem gibt es Kniffe, damit das Bad optisch größer wirkt.weiter