Barcelona Chair eine Design-Ikone

Der Barcelona Chair gilt als Meilenstein in der Geschichte des modernen Designs.

Die Bauhaus-Legende Ludwig Mies van der Rohe entwarf den Barcelona Sessel 1929 für den Deutschen Pavillon zur Weltausstellung in Barcelona. Seit 1953 liegen die exklusiven Fertigungsrechte für Mies van der Rohes Barcelona Chair bei der Firma Knoll International mit Hauptsitz in den USA.



Anlässlich des Bauhaus-Jubiläums widmete Knoll 
dem Barcelona® Chair und Hocker, eine Bauhaus- Edition. 


Für jeden Tag des Jahres 2019 wird ein signiertes Exemplar erhältlich sein. Jeder der 365 Sessel erhält eine in das Metallgestell eingravierte laufende Nummer. Mit der Bauhaus-Edition sollen das 100-jährige Jubiläum von Bauhaus und dessen enge Verbindung mit Knoll gewürdigt werden. 

Mies van der Rohe war bereits ein Freund und Mentor von Florence Knoll während ihres Studiums am Illinois Institute of Technology. In 1950 überarbeitete Mies van der Rohe das Design des Barcelona® Chair: Klassische und neue Elemente, Komfort und Innovation wurden in Einklang gebracht.

Die besondere Freundschaft mit Florence Knoll und der konstruktive Austausch ermöglichte die Entwicklung des Sessels für die Serienproduktion. 1953 übertrug Mies van der Rohe die Produktionsrechte an der Kollektion, bestehend aus Sessel, Hocker und der Liege, an die Firma Knoll. Ein besonderes Markenzeichen von Knoll ist die umfangreiche Kollektion an Lederpolstern, die es zu den ikonenhaften Metallgestellen zur Auswahl gibt. Der gesamte Sessel wird auch heute noch in Handarbeit gefertigt. In den neun Jahrzehnten seit seiner Entstehung hat der Barcelona® Chair nichts von seiner Modernität und Eleganz eingebüßt: Er ist ein zeitloser Klassiker der Designgeschichte. 



Weiteres zum Thema:  

Sessel & Sitzkissen

Raumgestaltung: entdecken Sie Ihre Wohlfühlfarbe - In der Wohnraumgestaltung kommt der Wand- und Deckenfarbe eine besondere Bedeutung zu. Bei ihrer Auswahl spielen neben der Ästhetik auch Aspekte wie Farbtrends, Farbharmonie sowie die psychologische Wirkung und die Raumwirkung eine Rolle.
Farbgestaltung

Raumgestaltung: Farben und ihre Wirkung

In der Wohnraumgestaltung kommt der Wand- und Deckenfarbe eine besondere Bedeutung zu. Bei ihrer Auswahl spielen neben der Ästhetik auch Aspekte wie Farbtrends, Farbharmonie sowie die psychologische Wirkung und die Raumwirkung eine Rolle.weiter
Kleine Bäder gestalten  - Kleine Bäder erfordern besondere Gestaltungs-Ideen. Wenn nur wenige Quadratmeter zur Verfügung stehen, gilt es, den vorhandenen Platz optimal zu nutzen.  Platzsparende Sanitärobjekte und schmale Möbel sind wahre Raumwunder.  Außerdem gibt es  Kniffe, damit das Bad optisch größer wirkt.

Intelligente Lösungen für kleine Bäder

Kleine Bäder erfordern besondere Gestaltungs-Ideen. Wenn nur wenige Quadratmeter zur Verfügung stehen, gilt es, den vorhandenen Platz optimal zu nutzen. Platzsparende Sanitärobjekte und schmale Möbel sind wahre Raumwunder. Außerdem gibt es Kniffe, damit das Bad optisch größer wirkt.weiter