Kinderzimmer dekorieren

Um ein Kinderzimmer so richtig gemütliche zu machen, bedarf es neben den eigentlichen Möbeln auch ein paar Accessoires wie: Leuchten, Teppiche, Fensterdekoration, Bettwäsche, Aufbewahrungskörbe oder Boxen, Bilder oder Selbstgebasteltes, schöne Spielsachen... Zu diesem Zweck kann man beispielsweise Spiegelburg Wohnaccessoires kaufen. Die Marke Spiegelburg hat sich unter anderem auf Einrichtungs- und Dekorationsgegenstände für Kinderzimmer spezialisiert und so kann man aus dessen Produktkatalog aus den unterschiedlichsten Kategorien passende Accessoires für das Reich des geliebten Nachwuchses aussuchen. Ob der Raum von einem kleinen Jungen oder einem Mädchen bewohnt wird, tut erst einmal nichts zur Sache, da die angebotenen Gegenstände von z. B. Die lieben Sieben“ oder „Der Hase Felix“ sowohl Jungen- als auch Mädchenherzen höher schlagen lassen. Und es gibt ja mannigfaltige Möglichkeiten, ein Zimmer - und gerade ein Kinderzimmer - gemütlich und schön zu gestalten. Ein angenehmes Licht mithilfe von einfallsreich gestalteten Lampen - z. B. in Form von Tieren - kann die Atmosphäre eines Raumes unerwartet stark aufwerten. Tagsüber kann dieser Effekt durch einen farbenfrohen Rollladen oder Vorhang erzielt werden. Natürlich gibt es aber noch viel mehr Möglichkeiten, diesen Wohlfühleffekt durch praktische und ansprechende Einrichtungsgegenstände zu erhalten. Wir haben ein paar schöne Dinge gefunden:

 

DIY: Spielkiste selbst bauen  - Im Kinderzimmer auf Schatzsuche gehen, das machen kleine Piraten am liebsten. Diese Schatztruhe bietet viel Platz für wertvolle Schätze und dient gleichzeitig als Sitzbank und Spieltruhe.
DIY

DIY: Spielkiste selbst bauen

Im Kinderzimmer auf Schatzsuche gehen, das machen kleine Piraten am liebsten. Diese Schatztruhe bietet viel Platz für wertvolle Schätze und dient gleichzeitig als Sitzbank und Spieltruhe.weiter
Meisterwerke von kleinen Künstlern gekonnt in Szene setzen - Kinder kreieren rund um die Uhr einzigartige Kunstwerke und Eltern kennen das Problem dabei: Wohin mit den selbst gebastelten Schätzen? Unser Tipp: Schaffen Sie doch aus alten Bilderrahmen und etwas Sprühfarbe eine eigene Ausstellungsfläche im Kinderzimmer.
DIY

Meisterwerke von kleinen Künstlern gekonnt in Szene setzen

Kinder kreieren rund um die Uhr einzigartige Kunstwerke und Eltern kennen das Problem dabei: Wohin mit den selbst gebastelten Schätzen? Unser Tipp: Schaffen Sie doch aus alten Bilderrahmen und etwas Sprühfarbe eine eigene Ausstellungsfläche im Kinderzimmer. weiter
Designklassiker im Kinderzimmer - Ob Möbel oder Accessoires: Designklassiker faszinieren nicht nur Erwachsene. Auch im Kinderzimmer sind sie eine Investition wert, denn zeitloses Design ist langlebig und wächst im Idealfall mit.

Designklassiker im Kinderzimmer

Ob Möbel oder Accessoires: Designklassiker faszinieren nicht nur Erwachsene. Auch im Kinderzimmer sind sie eine Investition wert, denn zeitloses Design ist langlebig und wächst im Idealfall mit. weiter
Messlatte fürs Kinderzimmer selbst basteln - Eine Messlatte im Kinderzimmer ist nicht nur dekorativ, sie zeigt auch, ob und wie viel das Kind gewachsen ist. Mit etwas Geschick können sie diese hübsche Messlatte ganz einfach selbst machen.
DIY

Messlatte fürs Kinderzimmer selbst basteln

Eine Messlatte im Kinderzimmer ist nicht nur dekorativ, sie zeigt auch, ob und wie viel das Kind gewachsen ist. Mit etwas Geschick können sie diese hübsche Messlatte ganz einfach selbst machen.weiter