Die Infrarot Wärmekabine als Alternative zur Heimsauna

Infrarot Wärmekabine

Mit dem Modell "Bankhofer" bietet der führende Spezialist für Infrarotkabinen eine exklusive Sonderedition an. Spezielle Übungen zur Aktivierung oder Entspannung können während der Anwenung in der Kbine mit direkter Visualisierung am Bildschirm des Multimediacenterss durchgeführt werden. (physiotherm)

Eine Infrarot-Wärmekabine ist eine hervorragende Alternative zur Sauna at home.

Wohlige Infrarot-Wärme  von etwa 38° C - 55° C fördern die Durchblutung und stärken das Immunsystem.

Dank des geringen Platzbedarfs eignet sich die Infrarot Wärme-Kabine sogar für Wohnungen. Der Aufbau ist einfach und steht ein Umzug an, kann die Infrarotkabine jederzeit problemlos demontiert und wieder aufgestellt werden. Ist die Infrarotkabine aufgebaut, kann sie an eine normale Steckdose angeschlossen und sofort in Betrieb genommen werden.

So wird das Bad zur Wellness-Oase

Alles rund ums Bad

Neben den vielfachen gesundheitlichen und ästhetischen Aspekten überzeugt die Infrarot-Wärmekabine außerdem durch ihren Energieverbrauch. Grund hierfür ist die im Vergleich zur Sauna deutlich kürzere Aufwärmzeit, weil die Raumluft nicht erst über einen Ofen mit hohem Kosten- und Zeitaufwand aufgeheizt werden muss, sondern der Körper unmittelbar direkt durch die Infrarotstrahlen erwärmt wird, und der geringere Zeitbedarf von etwa 30 Minuten pro Sitzung bei einer vergleichsweise hohnen Schweißproduktion. 



Weiteres zum Thema:  

Wellness im Bad - Privates Spa

Ames: Designer Möbel aus Kunstgeflecht - Diese handgefertigten Sessel, Stühle und Beistelltische werden aus Kunststoffschnüren für Ames in traditioneller kolumbianischer Handwerkskunst hergestellt.

Ames: Desinger-Moebel aus Kunstgeflecht

Diese handgefertigten Sessel, Stühle und Beistelltische werden aus Kunststoffschnüren für Ames in traditioneller kolumbianischer Handwerkskunst hergestellt.weiter
Trendfarbe Gruen: Neues von der Möbelmesse - Die Trendfarbe 2017 ist Grün (Greenery). Von zartem Mintgrün über kräftiges Grasgrün und edles Tannengrün bis hin zu Nuancen in Taupe und Petrol mischen Grüntöne jetzt auch im Wohnbereich kräftig mit.
Farbgestaltung

Wohnen: Trendfarbe Gruen

Die Trendfarbe 2017 ist Grün (Greenery). Von zartem Mintgrün über kräftiges Grasgrün und edles Tannengrün bis hin zu Nuancen in Taupe und Petrol mischen Grüntöne jetzt auch im Wohnbereich kräftig mit.weiter