Tulpenstühle von Eero Sarrinen

Der Amerikanische Architekt und Designer Eero Sarrinen (1919-1961)  konstruierte neben Gebäuden auch Möbel. Berühmt wurde er für seinen einbeinigen "Tulpen-Stuhl" (Tulip Chair), der mehrfach ausgezeichnet wurde ( Auszeichnungen The Museum of Modern Art, New York, 1969, Bundespreis für Industriedesign, Deutschland, 1969 Design Career Stuttgart-Preis, Deutschland, 1962)

 Eero Sarrinen Tulpen Stühle  
Eero Sarrinen Tulpenstühle

 

Saarinen-Tulpenstühle sind mit und ohne Armlehnen sowie mit und ohne Drehfunktion erhältlich. Die Stühle sind wahlweise mit gepolstertem Sitzkissen oder mit vollständig gepolsterter Innenschale und Sitzkissen erhältlich. Außerdem wird ein Hocker mit gepolstertem Kissen und Drehfunktion angeboten.

Die Säule besteht aus Aluminiumguss mit Rilsanbeschichtung; die Schale aus formgepresstem, glasfaserverstärktem Kunststoff. Der Stuhl ist in schwarz oder weiss erhältlich, die Sitzkissen gibt es in zahlrichen Stoff-Varianten und in Spinneybeck-Leder. Die Saarinen Tulpenstühle werden von KNOLL International angeboten.



Weiteres zum Thema:  

Stühle

Gartengestaltung: Lieblingsplätze zum Entspannen und Genießen - Ob ein Ort der Ruhe und Musse, für gesellige Anlässe oder für Hobby und Abenteuer. Experten zeigen, wie vielseitig sich Lieblingsplätze gestalten lassen

Gartengestaltung: der Lieblingsplatz zum Entspannen und Geniessen

Ob ein Ort der Ruhe und Musse, für gesellige Anlässe oder für Hobby und Abenteuer. Experten zeigen, wie vielseitig sich Lieblingsplätze gestalten lassenweiter
Ordnung in der kleinen Diele für Schlüssel, Schirme und Kleinkram   - Aufbewahrungsboxen, Schlüsselhalter, Schlüsselkasten, Schirmständer & Co schaffen Ordnung in der noch so kleinen Diele und sorgen dafür, dass der tägliche Kleinkram immer griffbereit ist

Ordnung in der Diele fuer Schluessel, Schirme und Kleinkram

Aufbewahrungsboxen, Schlüsselhalter, Schlüsselkasten, Schirmständer & Co schaffen Ordnung in der noch so kleinen Diele und sorgen dafür, dass der tägliche Kleinkram immer griffbereit istweiter